Sanktionen vom Jobcenter: Populäre Irrtümer 2

Ein weit verbreiteter Irrtum besagt, daß jedes Jahr nur ein geringer Prozentsatz aller Erwerbslosen sanktioniert wird.
Im Jahr 2013 sollen zum Beispiel 3,3% der Erwerbslosen über eine Million Sanktionen kassiert haben.
Wenn man die Möglichkeit mehrfacher Sanktionen gegen dieselbe Person mal außer acht läßt, würde sich dabei eine Erwerbslosenzahl von über 30 Mio. ergeben.
(Statistik für 2013)

In Wirklichkeit bezieht sich die Zahl der Sanktionen auf das ganze Jahr. Die Prozentangabe der sanktionierten Erwerbslosen bezieht sich aber nur auf einen einzigen Tag, nämlich jeweils auf einen Stichtag in jedem Monat. Im Dezember 2013 waren demnach zum Beispiel 3,5% der Erwerbslosen sanktioniert. Statistik für Dezember

Der Durchschnitt dieser Stichtage zeigt, wie viele Erwerbslose im Schnitt im ganzen Jahr gleichzeitig sanktioniert waren, nicht, wie viele im ganzen Jahr sanktioniert wurden.

So.

Eine Sanktion dauert drei Monate. Das heißt, wer eine Sanktion hat, ist bei drei von zwölf Stichtagen dabei.
Das heißt, wenn wir die 3,3% mit vier multiplizieren, kommen wir der Sache schon näher. Da sind wir bei 13,2% der Erwerbslosen, die 2013 sanktioniert wurden.
Davon müsste man dann wieder diejenigen abziehen, die insgesamt über einen längeren Zeitraum als drei Monate sanktioniert waren. (Für diese Bereinigung fehlen mir aber die Daten.)
Ich selbst zum Beispiel habe in diesem Jahr noch keinen einzigen Cent bekommen, das ist also jetzt schon der fünfte Monat in Folge der Totalsanktionierung. (Da kommt man sich schon ganz unverschämt vor, daß man überhaupt noch atmet und bloggt. T’schuldigung, daß ich geboren wurde!)

Wir sollen wohl mal wieder nicht erfahren, wie viele wir sind.

Advertisements

hier kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s